Ein Tierfreund aus Siirt transportierte den verletzten Hund zur Behandlung per Flugzeug nach Ankara

0 70

Mehmet Şanlı , der in den Bezirk Kurtalan in Siirt ging, um die Tiere zu füttern, brachte den verletzten Hund, den er auf der Mülltonne fand, zuerst zur Behandlung nach Siirt. Danach flog er mit dem Flugzeug nach Ankara, um den Hund zu operieren.

Tierfreund Şanlı aus Siirt ließ den Hund behandeln, der durch einen Autounfall am Rand des Müllcontainers Brüche an verschiedenen Körperstellen erlitten hatte. Aziz sagte:

„Wir haben diesen Welpen neulich am Straßenrand gesehen, als wir Kurtalan füttern wollten, wir haben ihn schnell zur Siirt University gebracht. Als Folge des Fahrzeugunfalls stellten wir fest, dass er Hüften, Rücken und Füße in einem sehr schweren Zustand gebrochen hatte. Nach zweitägiger Behandlung an der Siirt-Universität brachten wir ihn mit dem Flugzeug nach Ankara. Bitte überlassen Sie nicht so viel den streunenden Tieren, denen Sie auf den Straßen begegnen. Ich rufe von hier aus zu den Fahrern, bitte passen Sie auf, und wenn sie es nicht bekommen, lassen Sie es uns bitte wissen.“

Şanlı sagte: „Wie viele Tage hat dieser Welpe dort am Straßenrand auf dieses Formular gewartet. Er wird derzeit in Ankara behandelt. Wir würden die Operation durchführen und es besitzen. Autofahrer seien bitte vorsichtiger“ .

T24

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.