Die Leiche der Person, die in Sarıyer nicht gehört werden konnte, wurde in einem Brunnen im Wald gefunden.

0 52

Eine Person, von der niemand gehört werden konnte, nachdem sie morgens ihre Wohnung in Sariyer verlassen hatte, wurde in einem Brunnen in einem Waldgebiet tot aufgefunden. Die Leiche der Person wurde zur Untersuchung in die medizinische Leichenhalle gebracht.

Taşkın Eyibil , der im Şişli Hamidiye Etfal Krankenhaus in Sarıyer Bahçeköy, Ortschaft Balaban Dere, arbeitete, wurde nie wieder gehört, nachdem er morgens sein Haus verlassen hatte. Seine Familie und Verwandte begannen im Waldgebiet nach Eybil zu suchen. Seine Verwandten, die ihre Suche in dem Waldgebiet fortsetzen, in dem er oft wandert, fanden den leblosen Körper von Taşkın Eyibil in einem offenen Brunnen. Die am Tatort eintreffenden medizinischen und Tatort-Ermittlungsteams untersuchten auch Eyibils leblosen Körper.

Andererseits wurde in Erfahrung gebracht, dass Eyibil früher sehr oft Alkohol konsumierte und kürzlich aufgehört hat, Alkohol zu trinken. Als Ergebnis der Untersuchungen wurden an Eyibils Körper keine Spuren von Schlägen gefunden. Taşkın Eyibils lebloser Körper wurde nach der Untersuchung in die Leichenhalle des Named Medicine Institute gebracht. (UAV)

T24

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.