Die Anwältin Sibel Özçelik lehnte die Auszeichnung der Demirören Media Group ab

0 38

Rechtsanwältin Sibel Özçelik , die von der Demirören Media Group als „10.

Özçelik gab eine Erklärung zu diesem Thema ab und sagte:

„Als Bürger der Republik Türkei gibt es zwar viele Negativität in meinem Land und die Gründe liegen in Mitte; Während die Exekutiv- und Justizbefugnisse bedeutungslos geworden sind, werden sie von einer einzigen Person aus einer Hand kontrolliert, während die Medien, einschließlich der preisgekrönten Demirören Media Group, monopolisiert, voreingenommen und abhängig geworden sind, zum Sprachrohr geworden sind die Regierung, hat mit unfairen Krediten von öffentlichen Banken, ihrer Hauptaufgabe, den Besitzer gewechselt Während sie das Prinzip des Journalismus nicht zum Wohle der Öffentlichkeit erfüllen, jagen Medienunternehmer Ausschreibungen hinterher; Hunger, Armut und Arbeitslosigkeit sind so weit verbreitet und normal geworden; Kind Missbrauch, Mord an Frauen, Gewalt gegen Frauen nehmen von Tag zu Tag zu, der zwischenstaatliche Vertrag von Istanbul, der die Rechte und das Leben der Frauen garantiert, ist willkürlich, endet in einer Form und einseitig, über Nacht und sogar im Widerspruch zu seinem eigenen innerstaatlichen Recht . beim Schreien; Ich akzeptiere eine solche Belohnung nicht, wenn Politiker, Akademiker, Künstler, Journalisten, Intellektuelle willkürlich und gegen das Gesetz festgehalten werden; Es wird mich politisch, moralisch und gewissenhaft stören.“

Özçelik, „Ich möchte der Öffentlichkeit mitteilen, dass ich eine solche Belohnung aufgrund der Art der Auszeichnung nicht annehme – unter Angabe der Mediengruppe, der Rundfunkpolitik und aller anderen Gründe.“ Während ich die Worte verwende: „Als Bürger der Republik Türkei, der in England lebt, ist die größte Belohnung für mich; Was wir idealisieren, ist, in unseren Ländern einen demokratischen, gerechten, säkularen, modernen und sozialen Rechtsstaat für alle und jedes Segment zu schaffen.“ sagte.

T24

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.