Deutsche Bundesbank: Embargo auf russisches Erdgas verursacht Rezession

0 25

T24 Foreign News

Deutschlands Zentralbank, die Bundesbank, erklärte, dass das Berliner Embargo für russisches Erdgas aufgrund des Ukraine-Krieges die Wirtschaft des Landes in eine Rezession ziehen könnte.

Die Bundesbank prognostiziert, dass ein aktuelles Verbot der Europäischen Union für russisches Gas zu Einnahmeverlusten von 165 Milliarden Euro führen würde. Die Bank prognostiziert, dass die deutsche Wirtschaft weniger schrumpfen wird als im ersten Jahr der Coronavirus-Pandemie, selbst wenn im Falle eines Verbots eine Rezession eintreten sollte.

Die Bundesbank wertet in ihrem Monatsbericht: „Im schlimmsten Fall sinkt das reale BIP im laufenden Jahr um fast 2 Prozent gegenüber 2021.“

Die Zentralbank erklärte, dass auch die produktionsstarke deutsche Wirtschaft unter der Erdgasknappheit leiden und die Inflation steigen werde.

T24

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.