Der pensionierte Stabsoberst Ümit Yalım: Ein griechisches Kriegsschiff nahm auch an der Übung Blue Homeland teil

0 29

Ehemaliger Generalsekretär des Ministeriums für Nationale Verteidigung, pensionierter Oberst des Stabs Ümit Yalım machte auf die Anwesenheit eines griechischen Kriegsschiffs unter den Schiffen aufmerksam, die den Hafen während der Mavi Vatan-2022-Übung besuchten .

meinte zu Lean: „Es gibt kein Abkommen zwischen Griechenland und der Türkei, das gegenseitige Hafenbesuche mit Schiffen vorsieht. Während das griechische Kriegsschiff Nikiforos unter dem Kommando und Kommando des griechischen Generalstabschefs Floros türkische Hoheitsgewässer verletzte und türkische Häfen besuchte, verehrten die Beobachter der Übung Blue Homeland-2022, Verteidigungsminister Hulusi Akar, Generalstabschef Yaşar Güler , Kommandeur der Landstreitkräfte Musa Avsever und Kommandeur der Seestreitkräfte Adnan Özbal verfolgten das Geschehen wie ein Tourist.“

Der furchtlose Autor Ahmet Takan zitierte Yalıms Erklärung der fraglichen Situation:

„Die Blaue-Vatan-2022-Übung wurde vom Naval Forces Command Mitte vom 11. bis 21. April durchgeführt , 2022 durch das Black Sea Forces Command. Es wurde erfolgreich in der Ägäis und im östlichen Mittelmeer durchgeführt. Hafenbesuche wurden von 72 türkischen Kriegsschiffen gemacht, die an der Übung teilnahmen. Bemerkenswert war, dass sich während der Übung inmitten der Schiffe, die den Hafen besuchten, ein griechisches Kriegsschiff befand. Das griechische Kriegsschiff Nikiforos machte am 12. April 2022 einen Hafenbesuch auf den Inseln Aydın Eşek und Aydın Hurşit unter griechischer Besatzung. Die Hafenbesuchsnachrichten wurden auf den offiziellen Websites des griechischen Verteidigungsministeriums und des griechischen Generalstabs veröffentlicht.

Das griechische Nikiforos-Kriegsschiff mit der Nummer P 268 Borda, das aus der Mitte von Dutzenden türkischer Kriegsschiffe, die an der Blue Vatan-2022-Übung teilnahmen, in türkische Hoheitsgewässer eindrang und unbeschadet als erstes segelte nach Aydın Donkey Island und dann nach Aydın Hurşit Island. Er kam zu sich.“

„Was macht das griechische Kriegsschiff bei der Blue Homeland-Übung? Schiffe Yalım unterzeichneten ein Memorandum über gegenseitige Hafenbesuche, aber es gibt kein Abkommen zwischen Griechenland und der Türkei, das gegenseitige Hafenbesuche mit Schiffen beinhaltet.“ Während das griechische Kriegsschiff Nikiforos türkische Hoheitsgewässer verletzte und Hafenbesuche in türkischen Häfen machte, verehrten Beobachter der Blauen Homeland-2022-Übung, Verteidigungsminister Hulusi Akar, Generalstabschef Yaşar Güler, Kommandant der Landstreitkräfte Musa Avsever und Kommandant der Seestreitkräfte Adnan Özbal sahen sich die Ereignisse als Touristen an.

verehrte Beobachter: Was macht das griechische Kriegsschiff in der Blauen Heimatübung? In welcher Funktion hat er an der Blue Homeland Exercise teilgenommen?“

T24

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.