Der Iran und Saudi-Arabien setzen die Verhandlungen fort

0 66

Es wurde berichtet, dass der Iran und Saudi-Arabien die im vergangenen Monat ausgesetzten Gespräche wieder aufgenommen haben.

Es wurde berichtet, dass die Gespräche vom 5. Typ zwischen dem Iran und Saudi-Arabien in Bagdad, der Hauptstadt des Irak, stattfanden

Während die iranischen Medien bekanntgaben, dass die Verhandlungen, die letzten Monat ausgesetzt wurden andauern, dies ist der Fall aus Saudi-Arabien und dem Irak, es gab keine Erklärung. Im Bericht der halboffiziellen iranischen Nachrichtenagentur Işık heißt es: „Das letzte positive Treffen weckt Hoffnungen auf die Schritte, die die beiden Länder zur Fortsetzung der Verbindungen unternommen haben“ .

Diplomatische Interessen im Jahr 2016 eingestellt

Saudi-Arabien ist im Iran, nachdem iranische Demonstranten empört über die Hinrichtung eines schiitischen Geistlichen in Teheran im Jahr 2016 die saudische Botschaft gestürmt hatten die diplomatischen Beziehungen zu ihr abbrechen.

Der Iran hat im vergangenen Monat die Gespräche ausgesetzt, nachdem 81 Menschen, darunter Schiiten, in Saudi-Arabien hingerichtet wurden.

Die beiden Länder, die im regionalen Wettbewerb auf entgegengesetzten Seiten stehen, haben im vergangenen Jahr Verhandlungen aufgenommen, um die Spannungen abzubauen.

T24

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.