Das aus dem 6. Stock gefallene Kind gerettet: Es ging mir durch die Hände, weil es kurz vor der Explosion stand

0 26

In Erzurum versuchte Ahmet Ceylan , Azra Alpsoy , die er auf dem Balkon des Hauses im 6. Stock der Wohnung gegenüber seinem Arbeitsplatz hängen sah, zu fangen er fiel. Alpsoy, der durch Ceylans Hände ging und sein Knie traf, wurde verletzt. Ceylans rechtes Kniekreuzband war gebrochen.

Bei dem Vorfall vom 21. April begannen Azra, die Töchter von Figen-Recep Alpsoy, die auf der Terrasse eines 6-stöckigen Wohnhauses im Bezirk Şükrü Paşa des Bezirks Yakutiye lebten, auf der Terrasse Rad zu fahren Ihre Mutter brachte ihre Schwester zum Schlafen. Nach einer Weile verlor die kleine Azra, die von der Terrasse herunterschaute, ihre Stabilität und klammerte sich im Sturz an die Wand.

Eine Frau in der gegenüberliegenden Wohnung, die den Vorfall sah, schrie und bat Passanten, dem Kind zu helfen. In der Zwischenzeit kam Ahmet Ceylan, verheiratet und Vater von 3 Kindern, mit seinem Auto zum Arbeitsplatz und rannte zu der Stelle, an der das Kind fallen könnte, und begann mit offenen Händen zu warten.

Azra musste ihre Hände nach einer Weile loslassen, als ihre Kräfte erschöpft waren. Azra Alpsoy ging mitten durch Ahmet Ceylans Arme. Ceylan streckte ihr Bein aus, um das Gesicht der kleinen Azra zu bremsen. Azra Alpsoy traf Ceylans Bein und stürzte.

Gesundheitsgruppen wurden nach der Benachrichtigung zum Tatort geschickt. Azra Alpsoy wurde mit dem Krankenwagen in das Forschungskrankenhaus der Atatürk-Universität gebracht. Azra Alpsoy, die einen Bruch in der Taille und im Fuß sowie ein Ödem im Kopf hatte, wurde auf der pädiatrischen Intensivstation behandelt.

„Ich habe mein Bein gestreckt, sein Kopf hat mein Bein getroffen“

Ahmet Ceylan, der wegen starker Schmerzen im Fuß ins Krankenhaus musste, hatte einen Riss im Fuß das Kreuzband im rechten Fuß, und er wurde mit einer Schiene entlassen. Ceylan sagte: „ Ich kam eine Stunde vor dem Iftar in die Firma, in der ich arbeitete. Es gab Schreie und Rufe, als ich mein Auto parkte real. Die Hände des Kindes hingen von der Terrasse. Als ich fiel, öffnete ich meine Hände. Es war so schwer und es kam wie eine Bombe, es ging durch meine Hände. Ich streckte mein Bein und sein Kopf traf mein Bein und seinen Körper am Boden.

Er kam und nahm mich mit. Mein Kreuzband war gebrochen, weil er mein Knie traf. Ich konterte mein Knie auch mit meinem Schoß, um das Kind zu halten, als es fiel, damit ich mehr aufnehmen konnte Kraft, aber wir konnten seinen Kopf retten. Seine Körperseite fiel zu Boden. Der Boden war Asphalt, ich habe ihm das Gesicht geschnitten, ich habe dafür gesorgt, dass er nicht mit dem Kopf aufschlug „, sagte er.

T24

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.