Arsenal schlug Manchester United mit 3 Toren

0 77

Im Eröffnungsspiel der 34. Woche der Liga empfing Arsenal, einer der Kader, der darauf abzielt, eine Champions-League-Quote zu erreichen, indem er die Liga in dieser Saison unter den ersten vier abschließt, Manchester United im Emirates Stadium.

Arsenal startete schnell ins Spiel und ging mit 2:0 in Führung durch Tore von Bukayo Latife vom Elfmeterpunkt in der 3. Minute und Nuno Tavares in der 32. Minute . Cristiano Ronaldo , der formstarke Spieler der letzten Wochen bei Manchester United, der seine Angriffe häufiger machte, schüttelte in der 34. Minute die Netze, brachte das Ergebnis auf 2: 1 und beendete die erste Halbzeit mit diese Punktzahl.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit gewann das offensivere Manchester United einen Elfmeter. Der Portugiese Bruno Fernandes konnte in der 57. Minute keinen Elfmeter erzielen und United verpasste die Chance auf ein Unentschieden im Spiel. Die Heimmannschaft ging mit 3:1 in Führung, Granit Xhaka ließ die Netze in der 70. Minute lüften und das Spiel endete mit diesem Ergebnis.

Nach diesem Ergebnis rückte Arsenal mit 60 Punkten und dem Spiel auf den vierten Platz vor, während Manchester United mit 54 Punkten auf den sechsten Platz zurückfiel.

T24

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.