1-Millionen-Dollar-Schein in Van beschlagnahmt

0 25

Gendarmerie-Teams in Van beschlagnahmten 1-Millionen-Dollar-Scheine, die in begrenzter Anzahl von der US-Notenbank zu Sammelzwecken gedruckt wurden.

Laut der Erklärung des Gouverneursamtes haben die Gendarmeriekommandos des Bezirks Gürpınar, die dem Gendarmeriekommando der Provinz angeschlossen sind, am 18. April ein kommerzielles Taxi auf dem Weg von Gürpınar in den Bezirk Edremit als Ergebnis der nachrichtendienstlichen Untersuchungen angehalten .

Einer der 1-Millionen-Dollar-Scheine, der angeblich von der US-Notenbank gedruckt und einigen US-Geschäftsleuten zu Inkassozwecken übergeben wurde, wurde bei der Leibesvisitation der Kunden im Fahrzeug beschlagnahmt.

Die Gruppen schickten die beschlagnahmte Banknote an die Van-Filiale der Zentralbank der Republik Türkei, um festzustellen, ob sie echt war. Als Ergebnis der Prüfung wurde festgestellt, dass die Banknote echt war.

Verdächtige ZS und CS im Zusammenhang mit dem Vorfall wurden festgenommen.

T24

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.