Was ist mit Gülistan Doku passiert?

0 26

Universitätsstudentin Gülistan Doku wurde seit dem 5. Januar 2020, als sie verschwand, nicht mehr gehört.

Doku, der an der Kinderentwicklungsabteilung der Munzur-Universität studierte, verschwand an diesem Tag.

Monatelange Durchsuchungen in einem Stausee wegen Suizidverdachts blieben ohne Ergebnis.

Die Frage, was mit Gülistan Doku passiert ist, ist bis heute ungeklärt.

Das türkische BBC-Team verfolgte die Ereignisse der letzten beiden Tage von Gülistan und danach, basierend auf den Untersuchungsdokumenten und Zeugenaussagen im Zusammenhang mit dem Vorfall.

Gulistans Familienmitglieder, Freunde, der Anwalt der Familie Doku, Ali Çimen, der Augenzeuge Hasan Mor und Hasan Mor von der Munzur Search and Rescue Association gehören zu den Personen, die im Rahmen der Studie befragt wurden.

Zeynal Abakarov, seine Familie und sein Anwalt, die verdächtig an dem Dokument beteiligt sind, haben die Bitte von BBC Turkish um ein Interview mit der Begründung abgelehnt, dass das Gerichtsverfahren noch andauert.

Beamte des Justizministeriums, die wir um Stellungnahme gebeten haben, erklärten, dass die Ermittlungen andauern.

BBC Turkish bat das Innenministerium um Informationen über die Arbeit der mit dem Vorfall beauftragten Ermittler, erhielt jedoch keine Antwort.

News-Video: Mahmut Hamsici, Ege Tatlıcı

Grafik: Seleim Büüykg

Mitwirkende: Hatice Kamer

Stimme: Aylin Yazan

  • Laut dem Sachverständigengutachten von Gülistan Doku „war er zwei Tage hintereinander inhaftiert“,
  • Die Generalstaatsanwaltschaft von Tunceli forderte von der Staatsanwaltschaft Dokumente zur Untersuchung des Vermissten an Gülistan Doku
  • Gülistan Doku Seit 2 Jahren vermisst: Was sagt seine Familie, wie weit sind die Ermittlungen?

T24

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.