Ukrainischer Staatschef Selenskyj: Mariupol leistet weiterhin Widerstand

0 35

T24 Foreign News

Der ukrainische Staatschef Wolodomir Zelenski sagte, dass die südliche Hafenstadt Mariupol trotz der Behauptungen Russlands, sie habe übernommen, weiterhin Widerstand leistet.

Selenskyj sagte am Donnerstagabend in einer Videoerklärung: „Die Eindringlinge im Süden und Osten unseres Landes tun weiterhin alles, um einen nennenswerten Sieg zu erringen.“

Der ukrainische Führer fuhr mit seinen Worten fort: „Sie können das Unvermeidliche nur verzögern. Die Tage werden kommen, an denen die Invasoren unser Land verlassen müssen. Besonders Mariupol, die Stadt, die Russland trotz allem, was die Invasoren sagen, weiterhin Widerstand leistet. “

Moskau sagte, dass sie gestern die strategische Hafenstadt der Ukraine, Mariupol, an den Anhang übergeben haben. Putin brach den Angriff auf das Stahlwerk Asowstal ab, das die Region nach der Kontrolle der ukrainischen Soldaten in der Stadt war. Anstelle eines Angriffs wollte Putin, dass Azovstal in einer Form umzingelt wird, die „nicht einmal eine Fliege fliegen kann“. Bei einem Treffen mit Verteidigungsminister Sergej Schoigu sagte Putin: „Natürlich ist es ein Erfolg, ein wertvolles Zentrum des Südens, Mariupol, zu erobern. Herzlichen Glückwunsch.“

Es wird gesagt, dass es in Azovstal sowohl Zivilisten als auch Soldaten gibt.

T24

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.