„Syrer“-Artikel von Mehmet Metiner: Ich weiß nicht, vor wie vielen Jahren sie die Söhne unseres Imperiums waren

0 116

Yeni Şafak Zeitungsautor Mehmet Metiner erklärte, dass es einfach sei zu reden, ohne die Notlage der Syrer zu kennen, und sagte: „ Diejenigen, die in unserem Land Zuflucht gesucht haben, sehen die Türkei nicht als ein zufälliges Land, in das man Zuflucht nehmen kann. Ich weiß nicht, wie viele Jahre zuvor die Söhne dieser Geografien die Söhne unseres Imperiums waren Wir regierten ihre Städte Schulter an Schulter mit den Menschen, die in diesen Regionen leben, gegen den gemeinsamen Feind. Wir haben Schulter an Schulter gekämpft, um unser gemeinsames Heimatland und unsere Heiligkeit zu schützen „.

In Anbetracht dessen, dass für die Rückkehr der Syrer in ihrem Land eine demokratische Verfassung geschaffen und ein demokratisches Mehrparteiensystem eingeführt werden sollte, sagte Metiner: „ Das syrische Volk wird über seine eigene Zukunft entschieden haben wenn diese sichere demokratisch-konstitutionelle Basis vorbereitet ist , werden sie bereitwillig in das neue demokratische Syrien zurückkehren, das entstehen wird, ohne von irgendjemandem abhängig zu sein „.

Volltext

T24

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.