Serdar Dursun, der in Rize einen Hattrick erzielte, schrieb Geschichte

0 32

Fenerbahçe war in der 34. Woche der Liga Spor Toto Üstün zu Gast bei Çaykur Rizespor. Serdar Dursun , der einen Hattrick für die Gelb-Marineblauen erzielte, ging in die Geschichte von Fenerbahce ein.

Fenerbahçe, Çaykur Rizespor Auswärtsfeld Altay Bayındır, Bright Osayi-Samuel, Serdar Aziz, Kim Min-jae, Ferdi Kadıoğlu, Miguel Crespo, Miha Zajc, Diego Rossi, Mert Hakan Yandaş, İrfan Can Kahveci und Serdar Dursun Er kam mit 11 heraus.

Berke Özer, Jose Sosa, Mergim Berisha, Enner Valencia, Luiz Gustavo, Arda Güler, Nazım Sangare, Marcel Tisserand, Filip Novak und Burak Kapacak nahmen an der Bank teil. 4 Spieler der gelb-dunkelblauen Mannschaft wurden nicht in die Mannschaft des Spiels Çaykur Rizespor aufgenommen. Mesut Özil, der aus dem Team ausgeschlossen wurde, sowie Ozan Tufan, Dimitrios Pelkas und Atilla Szalai, die verletzt waren, wurden nicht nach Rize geholt.

Historische Leistung

Serdar Dursun von Fenerbahçe erzielte einen Hattrick gegen Çaykur Rizespor mit drei Toren, davon zwei durch Elfmeterschießen.

Serdar Dursun schoss in den letzten Augenblicken der ersten Halbzeit zweimal vom Elfmeterpunkt ins Netz, und Arda Gülers Kopf kehrte in der 51. Minute vom Torhüter zurück und erzielte sein drittes Tor im Spiel.

Serdar Dursun, der in der ersten Hälfte der Liga eine Trilogie aufführte, Arda Güler, in dem Spiel, in dem Fenerbahçe Çaykur Rizespor mit 4:0 in Kadıköy besiegte, ist der erste Torschütze in der Geschichte der Großen Liga ein Hattrick in beiden Spielen gegen denselben Kader Er wurde Fußballspieler von Fenerbahce.

Serkan Aykut hatte in der Vergangenheit in der Magnificent League den Hattrick eins zu eins erzielt. Serkan Aykut erzielte in der Saison 1999-2000 mit Samsunspor in beiden Spielen gegen Kocaelispor einen Hattrick.

T24

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.