Pole-Situation in Italien Max Verstappen

0 109

Holländer Max Verstappen von Red Bull holte sich die „Pole“-Position beim Großen Preis von Emilia-Romagna, der 4. Etappe der Formel-1-Weltmeisterschaft.

Verstappen gewann das Rennen mit einer Zeit von 1 Minute 27,999 Sekunden in den Qualifikationsrennen des Rennens, das auf der 4,9 Kilometer langen Strecke ausgetragen wird, die den genauen Namen der italienischen Stadt Imola trägt.

Charles Leclerc von Ferrari belegte den zweiten Platz, 0,779 Sekunden hinter dem Präsidenten, während McLarens Lando Norris 1,132 Sekunden langsamer als Verstappen auf den dritten Platz fährt.

Morgen um 17.30 Uhr MEZ erfolgt der Start des Rennens, bei dem Sprinttypen ausgetragen werden, am Sonntag, 24. April um 16.00 Uhr MESZ.

T24

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.