Meral Akşener hat auf die Jugend gehört: Diese Regierung schuldet der türkischen Jugend eine Jugend

0 34

BEAUTIFUL Party General Leader Meral Akşener hörte den Jugendlichen im Programm zu, ein junger Mann sagte zu Akşener : „Student in der Türkei zu sein bedeutet wirklich, ‚Überlebender‘ zu sein. Du versuchst jeden Tag zu überleben. Von einem solchen Jugendlichen kann man keine Hoffnung erwarten. Diese Regierung schuldet der türkischen Jugend eine Jugend“ .

Er sendete den 3. Teil der Sendung „Für die Jugend, zusammen mit der Jugend“, wo Akşener zu einem Treffen mit der Jugend kommt und sich die Probleme der Jugend anhört.

Akşener von ihrem Social-Media-Account, „Um die Herrschaft zu beenden, die ihre Ideen und Bedenken ignoriert, gegen diejenigen, die versuchen, unsere Jugend zum Schweigen zu bringen, zu unterdrücken und einzuschüchtern, wird der 3 Jugend für die Jugend“ ist auf Sendung. Er teilte ein Bild mit einem Teil der Sendung mit dem Hinweis „.

Junge Leute gaben die folgenden Antworten auf Akşeners Fragen:

„Erstens, Sie sind herzlich willkommen. Ich stelle die Fragen zuerst, weil Sie das Thema sind heißt es, Sie wollen dieses Land verlassen. Was sollen wir tun? Wir Erwachsenen, damit Sie andere Hoffnungen für das Land haben?“

– „Während ein Student, der in Land X studiert, in 50 Länder reisen kann, kann ich 81 von 80 Provinzen nicht besuchen.“

– „Student in der Türkei zu sein, ist wirklich wie ein Überlebenskünstler. Man versucht jeden Tag zu überleben. Von einem solchen Jugendlichen kann man keine Hoffnung erwarten. Diese Regierung verdankt der Türkei einen Jugendlichen Jugend.“

– „Wenn eine Person in der Türkei einmal hinfällt, ist es sehr schwierig aufzustehen.“

– „Wir können in den Korridoren des Gerichtsgebäudes niemals Gerechtigkeit finden.“

Wir waren immer dunkel zusammen. Politik hat sehr angenehme, sehr ermüdende, sehr frustrierende Aspekte. Hier darf man nur Puderzucker anfassen, Porsche ist ein Auto, ich weiß es nicht. Wo sehen Sie sich in diesem Land in fünf Jahren?

– „Ich denke, das ist ein enormer Blutverlust. Es gibt eine Menge Ersparnisse bei diesen Kindern und Jugendlichen, und es geht weg, ohne dass sie zurückgezahlt werden. Ich denke es ist ein großer Verlust für uns alle.“

– „Früher haben wir über Gold und Dollar gesprochen, jetzt diskutieren wir über Gurken und Tomaten.“

– „Wir sind erdrückt von den Ergebnissen der Entscheidungen, die an den Tischen getroffen wurden, an denen wir nicht der Entscheidungsträger sind.“

„Du weißt, wo du dich in fünf Jahren siehst.“ Ich muss den Kopf vom Bauch heben, um nach vorne zu schauen. Wenn es in Istanbul schneit, kommt mein Mitbewohner heraus und sagt: „Oh! Eine Woche!“ Also benutzte er einen Satz wie „Wir werden nicht rausgehen und Geld ausgeben, es bleibt in unserer Tasche“.

Der gesamte 3. Teil des Programms „Gemeinsam mit der Jugend für junge Menschen“:

T24

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.