İsmail Kartal: Die Rote Karte hat unsere Arbeit erleichtert, die Mannschaft entspannt

0 33

Fenerbahce besiegte in der 34. Woche der Spor Toto Wonder League auswärts Çaykur Rizespor mit 6:0, während die technische Leiterin des gelb-dunkelblauen Teams İsmail Kartal gegenüber dem Sender ein Statement abgab Nach dem Spiel.

İsmail Kartal: „Wir gingen davon aus, dass Rizespor aggressiv spielen würde. Ich sagte, wir müssten geduldig und ruhig sein. Sie waren sehr motiviert, aber die Rote Karte hat unsere Arbeit erleichtert, die Mannschaft entspannt. Mit dem frühen Tore und Elfmetertore, die Halbzeit endete 3:0. Anders: „Wir haben gewonnen, wir sind glücklich“, sagte er.

Der erfahrene Trainer erklärte, man wolle den Gegner mit Positionswechseln überraschen: „Wir haben Gott sei Dank in 4 Ligen und 1 Freundschaftsspiel kein Gegentor kassiert. Wir wechseln während des Spiels die Position, das wollen wir den Gegner überraschen. Meine Spieler haben auch Spaß daran, das sagen sie mir.“ Sprachform.

‚Was möchten Sie über Arda Güler sagen?‘ Der erfahrene Trainer sagte: „Arda Güler versucht jeden Tag zu spielen, wir versuchen zu spielen. Wir haben eine Stabilität in der Gruppe, jeder gibt sein Bestes. Ich gratuliere Arda, wie ich allen meinen Spielern gratuliere. Ich bin genauso distanziert von jedem.“

Über Rizespor sagte Kartal: „Ich wünsche Rizespor viel Erfolg. Rizespor hat großartige Leute, sie verdienen sehr schöne Orte, nicht diese Orte.“ benutzte seine Worte.

T24

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.