Elon Musk: Optimus-Roboter wird mehr kosten als alle fahrerlosen Aktivitäten von Tesla

0 31

Tesla CEO Elon Musk sagte, dass der humanoide Roboter Optimus des Unternehmens mehr kosten würde als das fahrerlose Autogeschäft, aber er war überrascht, dass die Leute das Ausmaß nicht erkannten und Bedeutung dieses Programms. .

Musk erklärte am Mittwoch in einem Anruf zu den Vorteilen von Tesla im ersten Quartal 2022, dass das Unternehmen weiterhin an Optimus arbeitet, dem humanoiden Roboter, den das Unternehmen zuerst eingeführt hat im August letzten Jahres. Der CEO von Tesla sagte, dass er der Meinung sei, dass der Roboter des Unternehmens namens Optimus sowohl für das Autogeschäft von Tesla als auch für Full-Self-Driving (vollständig autonomes Fahren) wertvoll sein werde.

Musk sagte in einer Erklärung, dass die Menschen die Größe des Optimus-Roboterprogramms nicht verstehen und dass der Wert des Roboters in den kommenden Jahren verstanden werden wird. Musk prognostizierte, dass bis etwa 2050 mehr als eine Wohnung einen Wohnroboter haben wird.

Full-Self Driving (FSD) ist definiert als das fortschrittliche Fahrerassistenzsystem von Tesla, das sich auf Kameras und Computer-Vision-Technologie stützt, um bestimmte autonome Fahraufgaben zu erfüllen. Musk sagte, dass der Roboter, der mit der gleichen künstlichen Intelligenz hergestellt wird, die der Elektroautohersteller für seine Fahrzeuge verwendet, etwa 173 cm lang sein, 57 kg wiegen und aus leichten Materialien bestehen wird.

Der Optimus, der voraussichtlich 2023 in Produktion gehen wird, soll 8 Kilometer pro Stunde laufen können. Der Optimus wird verwendet, um automatische Maschinen in Tesla-Fabriken sowie einen Teil der Hardware und Software zu verarbeiten, die die Autopilot-Fahrerassistenzsoftware antreiben. Es wurde erfahren, dass das Gesicht des Roboters einen Bildschirm haben wird, um wertvolle Informationen anzuzeigen.

T24

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.