Die vorsorgliche Entscheidung von Galatasaray wurde aufgehoben

0 28

Istanbul Das 10. Zivilgericht erster Instanz hob die Entscheidung auf, die hervorragend gewählte Mitgliederversammlung des Galatasaray Sports Club, die diesen Monat stattfinden sollte, vorsorglich auszusetzen.

Die Wahlen finden am 30. April in Galatasaray statt.

Das 10. Zivilgericht erster Instanz hatte in der Klage wegen Unregelmäßigkeit bei der Versammlung vorsorglich entschieden.

Metin Öztürk und Eşref Hamamcıoğlu werden bei der hervorragend gewählten Mitgliederversammlung im gelb-roten Club um den Vorsitz kämpfen.

T24

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.