Die erste digitale Tochterbank der Türkei „Hayat Participation Bank“ erhielt die Gründungserlaubnis

0 30

Die Entscheidung der Bankenregulierungs- und Aufsichtsbehörde (BDDK), die die Gründung einer digitalen Tochterbank namens Hayat İştirak Bankası AŞ erlaubte, trat nach Veröffentlichung in der heutigen Ausgabe des Amtsblatts in Kraft.

Die Hayat Holding erhielt die erste Niederlassungserlaubnis im Rahmen der von der BRSA vorbereiteten „Regulation on Operating Principles of Digital Banks and Service Model Banking“ für Digitalbanken, die in der Türkei umgesetzt werden soll und in diesem Jahr in Kraft getreten ist.

Somit sind die Gründungspartner Hayat Holding AŞ, Hayat Kimya Sanayi AŞ, AS Tüketim Malları Ticaret AŞ, Kastamonu Entegre Ağaç Sanayi ve Ticaret AŞ und Limaş Port Management AŞ in der Türkei mit einem Mindestkapital von 1 Milliarde 500 Millionen TL . eine Nebenbankniederlassung zugelassen wurde.

Hayat İştirak Bankası A.Ş., die unter dem Titel eine Niederlassungsgenehmigung erhalten hat, wird eine Betriebslizenz beantragen, um in Übereinstimmung mit den in der Verordnung für digitale Banken festgelegten Grundsätzen zu dienen. Die Bank wird auch nach der Bewertung der Betriebsgenehmigung durch die BRSA mit der Erbringung von Dienstleistungen beginnen.

T24

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.