Beşiktaş-Vizepräsident Emre Kocadağ traf sich mit Burak Yılmaz

0 26

Beşiktaş Vizepräsident und Leiter der Fußballabteilung Emre Kocadağ traf sich mit Burak Yılmaz , der Lille am Ende der Amtszeit verlassen wird .

An Burak Yılmaz, der das französische Team letzte Saison zur Meisterschaft führte: „Sie haben Ihren Traum wahr werden lassen. Es ist Zeit, jetzt nach Hause zu gehen. Komm, lass den Fußball in Beşiktaş. Werde ein großer Bruder des Teams auf dem Weg zur Meisterschaft“, sagte er.

Laut Sözcüs Nachrichten gab Burak Yılmaz, der angeblich ein Angebot von Galatasaray erhalten hatte, jetzt keine klare Antwort. Die Mitarbeiter von Beşiktaş bereiteten für den Star mit dem Spitznamen „King“ ein erfolgsindexiertes Vertragsangebot vor. Ziel ist es, mit einem Star vom Kaliber Burak Yılmaz Erfahrung in den Kader zu bringen, in die neue Mannschaft, in der die Jugend zur Last fallen wird.

Die Verwaltung beabsichtigt auch, Michy Batshuayi zu behalten. Die Einigungsformel wird in den Verhandlungen mit Chelsea gesucht. Die Schwarz-Weißen glauben, dass der Zwei-Sterne-Stürmer das Team durch die heiße Phase tragen wird.

T24

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.