Als der Vermieter sie aus der Wohnung holte, lebten sie im Park!

0 80

Mahmut Gündoğdu, der vom Vermieter in Adana aus dem Haus vertrieben wurde, und seine religiöse Ehefrau Nazlı Öner blieben mit ihrem 9 Monate alten Baby Nefes draußen. Das Büro des Bezirksgouverneurs nahm die Arbeit für das Ehepaar auf, das die Nacht im Park verbrachte und angab, dass seine finanzielle Situation nicht gut sei.

Der Eigentümer der Wohnung von Mahmut Gündoğdu, der im Bezirk Yeşilyurt des Bezirks Seyhan lebt, erklärte, dass er einen Verwandten umziehen würde, und forderte ihn auf, die Wohnung zu verlassen. Gündoğdu, die ihren Lebensunterhalt mit Schlagzeugspielen verdiente, konnte den Hausbesitzer nicht überzeugen und verließ das Haus mit Nazlı Öner und ihrem 9 Monate alten Baby Nefes.

Das Ehepaar, das seine Habseligkeiten in ein Fahrzeug lud und sie im Fatih-Sultan-Mehmet-Park im Bezirk Fatih zurückließ, ging zu Öners Familie. Als die Familie der Dame das Paar nicht akzeptierte, verbrachten Gündoğdu und Öner die Nacht mit ihren Babys im Park.

Gündoğdu erklärte, dass er keine neue Wohnung finden könne, weil er keine finanzielle Situation habe und wir mit meiner Frau in Ungnade gefallen seien“, sagte er.

Nach den Ermittlungen der Polizei und der Polizei begannen das Büro des Gouverneurs des Distrikts Seyhan und der Vorsteher des Viertels, Vedat İnce, mit der Suche nach einem Haus für die Familie. (DHA)

T24

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.