Sie wurden erwischt, als sie mit dem Krankenwagen 112 Marihuana trugen.

0 30

Verdächtige, die angeblich Cannabis im Rettungswagen Bingol 112 trugen, wurden gefasst. Der Krankenwagen für Bingöl wurde laut These von zwei Sanitätern entführt. Nach Demontage des GPRS-Systems füllten die Verdächtigen das Fahrzeug mit Cannabis und flohen nach Adana.

Gendarmerie-Teams, die den Notarztwagen 112 für Bingöl in der ländlichen Gegend von Diyarbakır sahen, meldeten die Situation an Bingöl 112. Die Gruppen in Bingöl gaben jedoch an, dass der Krankenwagen nicht mit ihnen verwandt sei, indem sie nur das GPRS-System betrachteten.

RA und MA, die das Cannabis, das sie im Krankenwagen trugen, dessen GPRS entfernt worden war, nach Adana brachten, wurden von den Polizeiteams in Adana festgenommen und in Gewahrsam genommen.

T24

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.