Seçer, der CHP-Bürgermeister, der sich mit Erdoğan getroffen hat: Alles ist für Mersin

0 105

Mersin Metropolitan Municipality Leader Vahap Seçer von CHP kündigte sein Treffen mit dem Präsidenten und AKP-Generalführer Recep Tayyip Erdoğan auf seinem Social-Media-Account an.

Seçer wandte sich am 14. Februar an Erdoğan mit den Worten: „Sie haben die Metro Mersin in das Investitionsprogramm aufgenommen. Trotz dieser Entscheidung haben die Vorstandsmitglieder der Volksallianz, die die Mehrheit hat, unseren Kreditantrag abgelehnt. “ Zwei Monate nach dieser Einladung, dem Treffen mit Erdoğan, erklärte er, dass er die Entwicklungen in Mersin während des Treffens teilte und dass er Verstärkung für die externe Finanzierungsgenehmigung der Mersin Metro wünsche. Seçer sagte: „Ich wollte eine Finanzierungsgenehmigung und eine Grundlage für die Analyse der Probleme unserer Stadt. Wir arbeiten weiterhin mit Harmonie und Vertrauen für ein angenehmeres #Mersin. Alles ist für Mersin.“

Projekte, für die die KWK-Zulassung aussteht (39,8) )

Seyit Torun, stellvertretender CHP-Generalleiter, gab am 23. Januar eine Erklärung zu den Projekten ab, die die CHP-Gemeinden auf die Genehmigung durch Präsident Erdoğan warten.

– Die Vereinbarungen der Stadtverwaltung von Istanbul über Kosten von 90 Millionen Euro für den Kauf von 300 Bussen und 638 Millionen Dollar für die U-Bahn-Grenze mitten in Sefaköy-Beylikdüzü-Tuyap

Nach dem Erdbeben, 340-Millionen-Dollar-Vereinbarung mit der Weltbank für das „Nothilfedarlehen nach einer Katastrophe“

– Projekte „Reduzierung von Trinkwasserverlusten und -leckagen“ und „Errichtung erneuerbarer Kraftwerke“ der Stadtverwaltung von Muğla Kreditverträge.

– „Akıncılar-Stadium Light Rail System Line Project“ der Stadtverwaltung von Adana.

T24

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.