Haftbefehl nach Will Smiths Oscar-Ohrfeige: Tony Awards betonte, „Gewalt wird nicht toleriert“

0 35

T24 Foreign News

Tony Awards Produzenten für Broadway-Auszeichnung, Oscar-Verleihung Will Smith Moderator Chris Rock Er traf Vorkehrungen danach ihn schlagen . Hersteller schickten eine Warnung, dass Gewalt bei der Zeremonie verboten sei.

Laut den Nachrichten in The Hill schickten die Produzenten der Tony Awards einen Brief mit den Regeln an potenzielle Teilnehmer. In dem Artikel heißt es: „Die Tony Awards verfolgen eine strikte Politik der Gewaltlosigkeit.“ Es hieß, die Person, die zu der Gewalttat gegriffen habe, werde unverzüglich aus dem Saal entfernt.

Bei der Oscar-Verleihung hatte Schauspieler Will Smith Chris Rock auf der Bühne geschlagen, der Witze über die Krankheit seiner Frau machte. Smith entschuldigte sich nach dem Vorfall und wurde für 10 Jahre von Oscar-Verleihungen ausgeschlossen. Auf der anderen Seite wird Smith nicht aus dem Saal entfernt, nachdem er schnell geohrfeigt wurde, und der Applaus, als er den Preis für den besten Schauspieler erhielt, löste Reaktionen aus.

T24

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.