Erklärung von Enerji-Sen zum Stromausfall in Kılıçdaroğlus Wohnung: Dringende Analyse, Enteignung

0 26

Enerji-Sen General Leader Süleyman Keskin, CHP General Leader In Bezug auf den Stromausfall in der Wohnung von Kemal Kılıçdaroğlu „Dafür gibt es nur eine Lösung Geschäft. Notenteignung. Wenn die Notenteignung durchgeführt wird, werden weder die Rechnungen so hoch sein, die vor unserer Tür landen, noch wird den Institutionen, die Kunst produzieren, der Strom abgestellt, noch wird die Nachfrage nach garantierter Arbeit verhindert, und das Personal, das seine Rechte sucht, wird es nicht gefeuert .“

Der Generalleiter von DİSKs Enerji-Sen, Süleyman Keskin, gab eine Erklärung zum Stromausfall in der Residenz des CHP-Generalleiters Kemal Kılıçdaroğlu ab. Keskin sagte:

„Wir wissen, dass, während wir vier Wochen lang versuchten, wieder an die Arbeit vor Başşehir Elektrik zurückzukehren, heute diese Stromausfälle, diejenigen, die hohe Rechnungen an unsere Tür schicken, und diejenigen, die uns gefeuert haben Aufgrund unserer Gewerkschaftspräferenz handelt es sich um dieselben Personen. Wir wissen auch, dass die Theaterarbeiter, wenn sie an einen öffentlichen Ort kommen, um Kunst zu produzieren, dasselbe sind wie Personen, die ihren Strom abstellen, weil sie aufgrund hoher Rechnungen nicht bezahlen konnten. Natürlich müssen sich diese Bemühungen irgendwann treffen. Es gibt nur eine Analyse dieser Arbeit. Notenteignung. Wenn die dringende Enteignung verwirklicht wird, werden weder die Rechnungen, die vor unserer Tür landen, so hoch sein, noch wird den kunstproduzierenden Institutionen der Strom abgestellt, noch wird die Nachfrage nach gesicherter Arbeit verhindert und die Arbeiter, die ihr Recht suchen, nicht gefeuert werden.“

KLICK | „Ich werde meine Rechnung nicht bezahlen, bis die Wanderungen zurückgezogen sind“, sagte er; Der Strom von Kılıçdaroğlus Wohnung wurde abgeschaltet

T24

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.