Die Grundkapitalmaßnahme für staatliche Investitionsanreize wurde auf 1 Milliarde Lira erhöht.

0 65

Der festgelegte Basisinvestitionsbetrag, der im Rahmen der Entscheidung über die Gewährung staatlicher Beihilfen für Investitionsprojekte zu bewerten ist, wurde von 500 Millionen TL auf 1 Milliarde TL erhöht.

Präsidialentscheidung zur Änderung der Entscheidung über die Gewährung projektbezogener staatlicher Investitionsbeihilfen Es wurde in der heutigen Ausgabe des Amtsblatts veröffentlicht.

Mit der getroffenen Vereinbarung wurde das Kriterium eines Investitionspreises von 50 Millionen TL und 500 Millionen TL für die Bewertung der Investitionsprojekte der Werke in der Liste der vorrangigen Arbeiten im Rahmen des Technologie- Oriented Industrial Attack Program und Nutzen aus der Begründung im Geltungsbereich der Entscheidung abgeschafft.

Mit der in der 11. Ausgabe des Beschlusses mit dem Titel „Sanktion“ getroffenen Regelung wurde beschlossen, dass bei Streichung von Förderdokumenten im Rahmen des Beschlusses bzw. Teilsanktionen die Beträge der extra qualifizierten Arbeitskräfte anfallen , Leistungs- und Zuschussbasis, die an die Investoren gezahlt werden, mit Verzögerungserhöhung und gesetzlichen Zinsen.

Die Regelungen des Beschlusses zu Anreizdokumenten sind heute mit Wirkung zum 26. November 2016 in Kraft getreten. Das Element der Eigenkapitalerhöhung tritt am 1. Juli in Kraft.

T24

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.