Der Gemeindevorsteher von Seyhan, Akif Kemal Akay, wurde in Scharen zum Iftar gebracht

0 28

CHPs Gemeindeleiter Seyhan Akif Kemal Akay , der am kollektiven Fastenbrechen-Dinner der Gemeinde im Bezirk Dağlıoğlu des Bezirks Seyhan in Adana teilnahm, wurde von einer Gruppe von sechs Personen angegriffen.

Anführer Akay sprach über den Angriff auf ihn. Als er sagte, dass Eier auf ihn geworfen wurden, verwendete Akay die folgenden Worte in seiner Aussage über den Angriff:

„In einem der Iftar-Programme, die wir an vielen Tagen durchführen, ist heute ein unangenehmer Vorfall passiert. „Nennen wir es nicht Razzia, sie haben Eier geworfen. Das ist die ganze Sache. Danach haben wir unser Essen zusammen mit den Leuten aus der Nachbarschaft fortgesetzt.

In einer Gemeinschaft von mehr als einem Tausend Menschen, diese Veranstaltung war eigentlich ein großer Protest.“ Die Attentäter mussten damals fliehen.“

Die Personen, die Akay angegriffen haben, konnten jetzt nicht identifiziert werden.

T24

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.