Covid: Bei einem Mitarbeiter des Gesundheitswesens in Spanien wurde festgestellt, dass er sich innerhalb von 20 Tagen zweimal mit dem Virus infiziert hat

0 81

Forscher in Spanien berichteten, dass sich ein 31-jähriger Mitarbeiter des Gesundheitswesens innerhalb von 20 Tagen zweimal mit dem Coronavirus infizierte. Dies ist der kürzeste bekannte Zeitraum zwischen den beiden Infektionen.

Die Testergebnisse zeigten, dass der Sanitäter Ende Dezember zuerst mit der Delta-Variante und dann im Januar mit der Omicron-Variante unter Vertrag genommen wurde.

Forscher sagten, dass dieses Ergebnis bedeutet, dass Sie sich immer noch mit dem Virus infizieren können, selbst wenn Sie bereits Covid hatten und vollständig geimpft wurden.

Spanischer Gesundheitshelfer zeigte keine Symptome, nachdem der erste PCR-Test positiv war. Der Gesundheitshelfer, der in weniger als drei Wochen Husten und hohe Fiebersymptome zeigte, führte jedoch erneut einen Test durch und der Test war erneut positiv.

Die weitere Analyse der beiden Tests ergab, dass der Patient mit zwei anderen unterschiedlichen Varianten infiziert war.

Wissenschaftlicher Mitarbeiter Dr. Gemma Recio erklärte in ihrer Präsentation auf dem Europäischen Kongress für klinische Mikrobiologie und Infektionskrankheiten, dass bei dem fraglichen Vorfall der Schluss gezogen wurde, dass die Omicron-Variante „der Immunität entgehen kann, die sich auf natürliche Weise mit anderen Varianten entwickelt oder durch Impfstoffe bereitgestellt wird“.

Mit anderen Worten, Menschen, die sich mit dem Coronavirus infiziert haben, können nicht davon ausgehen, dass sie vor einer erneuten Ansteckung geschützt sind, selbst wenn ihre Impfungen abgeschlossen sind. Recio sagte:

„Trotzdem scheint eine durch andere Varianten oder Impfstoffe verstärkte Immunität schwere Erkrankungen oder Krankenhausaufenthalte bei Personen mit Omicron zu verhindern.“

Dr. Recio sagte, dies würde helfen, Varianten zu untersuchen, die Impfstoffen entgangen sind.

Mit dem Auftauchen der wesentlich ansteckenderen Omicron-Variante im Dezember 2021 kam es zu einem starken Anstieg der Fallzahlen. Als Anfang März eine weitere Version von Omicron mit dem Namen BA.2 entdeckt wurde, wurde ein weiterer Anstieg der Anzahl wiederholter Vorfälle beobachtet.

Wissenschaftler behaupten, dass schließlich jeder zweimal oder möglicherweise öfter in seinem Leben an Covid erkrankt.

  • Was sind die Symptome der Omicron-Variante?
  • Wie lange bleibt die Omicron-Variante ansteckend?
  • Ist ein neuer Impfstoff gegen die ansteckendere Omicron-Variante BA.2 notwendig?

T24

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.