Bürger von Kırşehir bis Akşener: Botschafter sollten nicht ernährt werden, sie sollten sich um die Nation kümmern

0 31

SCHÖNE Parteivorsitzende Meral Akşener besuchte die Ladenbesitzer und Bürger in Kırşehir. Ein Bürger machte Akşener Vorwürfe und sagte: „Mein Sohn wird heiraten. Er arbeitet auf dem Bau. Wir sind sehr unglücklich. Alle meine Stimmen sind für Sie. Sie sollten den Botschaftern kein Essen geben der Nation“ .

ÂLÂ Parteigeneralführerin Meral Akşener besuchte die Ladenbesitzer und Bürger in Kırşehir. Ein Bauer, der sagte, dass er seinen Traktor aufgrund der Kraftstoffpreise nicht betreiben könne , beschwerte sich: „Wir geben ihn für 5 Cent, wir bekommen ihn vom Staat für 100.000 Kurus“ . Akşener umarmte den Bauern, der seine Tränen nicht zurückhalten konnte. Ein anderer Bürger sagte: „Mein Sohn wird heiraten. Er arbeitet auf dem Bau. Wir sind so unglücklich. Sie sollten die Botschafter nicht ernähren. Lass sie sich um die Menschen kümmern. Ich habe ein Gehalt von 3 Milliarden (3 Tausend TL) erhalten. Es schmolz weg“, sagte .

UYGUN-Parteigeneralführer Akşener Kırşehir stattete dem Bezirk Akpınar den ersten Besuch seiner Reise ab. Er hörte sich die Anliegen von Händlern und Bürgern an.

Ein Ladenbesitzer sagte Akşener, dass ihr Geschäft schrecklich sei . Er sagte: „Die Kaufkraft ist weg. Aus 60 Lira Öl wurden 200 Lira. Sie warten auf die Miete des Ladens, ohne irgendwelche Verkäufe zu tätigen. Ein Bauzapfhahn kostete jetzt 30 Lira 80 Lira, der einfachste Wasserhahn. Es reicht nicht, die Leute sind unglücklich“

„Schau nicht zu, wie sie das anstarren, wir hatten diesen Winter eine schwere Zeit“

Ein anderer Bürger sagte: „Mein Sohn wird heiraten. Er arbeitet auf dem Bau. Wir sind so unglücklich. Alle meine Stimmen sind für Sie. Sie sollten die Botschafter nicht ernähren. Lassen Sie sie sich um die Menschen kümmern, wir sind unglücklich. Ich habe ein Gehalt von 3 Milliarden (3 Tausend TL) bekommen, es ist dahingeschmolzen. Ich habe einen Kredit von 1.600 TL für die Kinder aufgenommen, wir kommen mit 1100 TL aus. Schau nicht, wie sie gaffen, wir hatten diesen Winter eine schwere Zeit“ .

Er umarmte den Bauern, der seine Tränen nicht zurückhalten konnte

Ein Bauer, der sagte, er könne seinen Traktor aufgrund der Kraftstoffpreise nicht starten, sagte: „Der Bauer ist am Boden zerstört. Motoren kommen nicht aus der Tür. Er-sie hat Hunger. Wir geben es für 5 Cent, wir bekommen es vom Staat für 100.000 Cent“, sagte er. Akşener umarmte den Bauern, der seine Tränen nicht zurückhalten konnte.

Nach seinem Besuch sagte Akşener zu den Leuten von Akpınar:

„Ich reise mit einem Argument, und das ist dieses. Damit die Auserwählten mein Wohltäter sind. Ich habe Ex-Politiker hinter mir. Damals war der Wähler der Wohltäter. War er stramm, Alle Parteien vor dir? Er war in Bereitschaft. Hier bin ich unterwegs, um es wieder zu beleben. Ich reise, um Ihre Anliegen öffentlich zu machen. Ich reise, um aus der Polarität herauszukommen. Aber etwas ist passiert? Mein Schulleiter kam und sagte: ‚Steigen Sie aus und winken Sie mit der Hand auf dem Stuhl.‘ Wir sagten, dass der Befehl das Eisen schneiden würde, und wir gingen auf den Kopf.“

T24

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.