Babacan: Wir führen eine sehr detaillierte Studie darüber durch, wie das Land beim Übergang zum parlamentarischen System regiert werden soll.

0 39

DEVA-Parteigeneralführer Ali Babacan erklärte, dass sie eine sehr detaillierte Studie über den Übergang zum parlamentarischen System durchgeführt haben : „So wie wir unser eigenes parlamentarisches System vorbereitet und geteilt haben Arbeit, wir arbeiten auch am Übergangsprozess, wenn möglich, wir wollen ihn auch gemeinsam machen“ .

Babacan war Gastgeber der Versammlung in Ankara und der Başkentliler-Plattform im Hauptquartier der DEVA-Partei. In seiner Rede hier sagte Babacan, dass sie eine detaillierte Studie über den Übergang zum verstärkten parlamentarischen System durchgeführt hätten.

Babacan machte folgende Einschätzung:

„Der Präsident wird mit den heutigen Befugnissen gewählt. Andererseits wird jemand, der sagt: „Ich will ein parlamentarisches System“, unser Präsidentschaftskandidat. Wie wird er das Land führen? Welche Kräfte wird er einsetzen? Wahrscheinlich nicht so wie jetzt. Es besteht keine Notwendigkeit, das System zu ändern, auch wenn es so ist, wie es jetzt ist. Wir müssen sie ändern, aber wir können nicht durchkommen, ohne die Verfassung zu ändern. Deshalb führen wir eine sehr detaillierte Studie darüber durch, wie das Land während der Übergangszeit verwaltet werden sollte. Wir wollen diese Arbeit zu einer gemeinsamen Arbeit mit anderen Parteien machen, die ein parlamentarisches System wollen. So wie wir unsere parlamentarische Systemarbeit vorbereitet und geteilt haben, arbeiten wir auch am Übergangsprozess. Wenn möglich, möchten wir es auch teilen.“

T24

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.