Babacan sprach in Diyarbakır: Wenn ein verhafteter Politiker trotz fortschreitender Krankheit im Gefängnis bleibt, ist das Unrecht in diesem Land.

0 41

Vorsitzender der DEVA-Partei Ali Babacan , „Wenn ein verhafteter Politiker trotz des Fortschreitens seiner Krankheit im Gefängnis bleibt, herrscht in diesem Land Ungerechtigkeit. nicht bedrohliche Ideen, wenn er wegen ‚Propaganda für eine terroristische Organisation‘ bestraft wird, gibt es in diesem Land kein Recht und kein Gesetz mehr.“ sagte.

Babacan, die Regierungsverwaltung bezüglich der Kurdenfrage. In Bezug auf den Analyseprozess : „Es gab bestimmte Prozesse mit Fehlern und Verdiensten. Wir sind gegen die totale Diffamierung einiger Versuche, die damals mit guten Absichten unternommen wurden. Wenn wir heute zurückblicken, sehen wir, dass Fehler gemacht wurden Wir sehen der Zukunft mit einem Verständnis entgegen, das Lehren aus all diesen Erfahrungen und Erfahrungen zieht.“ Wir glauben, dass es notwendig ist, es mit einer breiteren Vision zu betrachten. Ich habe es bereits gesagt und ich werde es noch einmal sagen: Es gibt keine Verhandlung von Recht, Gesetz und Freiheit. Das Recht wird so anerkannt, wie es ist.“

Der Generalführer der DEVA-Partei, Ali Babacan, nahm an dem Fastenbrechen-Programm teil, das von seiner Partei auf dem Dagkapi-Platz in Diyarbakir organisiert wurde. Babacan beendete seine Rede hier mit den Worten „Noşi can be“, was auf Kurdisch „Genieße dein Lagerfeuer“ bedeutet, und benutzte die folgenden Ausdrücke:

„Dieser Tisch, den wir in Diyarbakir aufgestellt haben, ist der Tisch der Solidarität , der Tisch der Gleichheit“

„Der Tisch, den wir heute in Diyarbakır aufgestellt haben, ist der Tisch der Solidarität, der Tisch der Gleichheit. Dieser Tisch, an dem wir unser Brot teilen, ist der Tisch von Frieden, der Tisch der Gerechtigkeit. Von diesem Iftar-Tisch, von diesem Platz, grüße ich ganz Diyarbakir mit Zuneigung.“

„Dieses großartige Land, dieses schöne Land ist stark genug, um alle Arten von Schwierigkeiten zu überwinden“

„Die Schwierigkeiten sind groß. Wir kennen sie alle. Auf der einen Seite sind wir uns der Situation in unserem Land bewusst. Wir trauern. Auf der anderen Seite blicken wir schnell auf die Geographie neben uns und sind dankbar. Wir müssen hart arbeiten … Aber wir müssen direkt wie befohlen arbeiten. Dieses großartige Land, dieses angenehme Land, ist stark genug, um alle Arten von Schwierigkeiten zu überwinden. Solange es gut regiert wird. Genug der Beratung. Lass es regiert werden. So lange es ist regiert von der Demokratie. Solange die richtigen Entscheidungen getroffen werden.“

„Ihr Recht, Gesetz, Freiheit kann nicht verhandelt werden“

„Denken Sie daran, in der allerjüngsten Vergangenheit, als die Waffen schwiegen, Menschen, die mit großen Hoffnungen an den Frieden geglaubt haben, Frieden Diese Plätze haben nicht nur Leid, sondern auch Hoffnung und Frieden erlebt. Es hat sicherlich Prozesse mit Fehlern und guten Taten gegeben. Wir sind gegen die totale Diffamierung einiger Initiativen, die mit der richtigen Absicht gemacht wurden. Wenn wir Wenn wir heute zurückblicken, sehen wir, dass Fehler gemacht wurden.“ Wir glauben, dass es notwendig ist, mit einer breiteren Vision in die Zukunft zu blicken, mit einem Verständnis, das Lehren aus Erfahrungen und Erfahrungen zieht. Ich habe es schon einmal gesagt, ich sage es noch einmal; Es gibt keine Verhandlungen zwischen Recht, Gesetz und Freiheit. Das Recht wird so anerkannt, wie es ist.“

„Wir unterstreichen die gleiche Staatsbürgerschaft in Fettschrift“

„Es ist jedoch nicht hinnehmbar, dass der Konflikt ewig andauert. Wir wissen sehr genau, was nötig ist zu tun. Wir werden Lehren aus unserer Vergangenheit und unseren Erfahrungen ziehen. Wir werden immer gemeinsam eine wahre demokratische Ordnung errichten. Wir werden immer gemeinsam ein freies, starkes und starkes Land aufbauen. Freunde, wir schreien keine Slogans trockener Brüderlichkeit. Wir sagen Gleichberechtigung. Unterstreichen Sie die gleiche Staatsbürgerschaft. Wir zeichnen eine dicke Form.“

„Wenn es gleiche Staatsbürgerschaft gäbe, würde keine Sprache, die in diesen Ländern gesprochen wird, ignoriert werden“

„Wenn es gleiche Staatsbürgerschaft gäbe, würden Treuhänder es tun Wirf keinen Schatten auf unsere Demokratie. Gäbe es gleiche Bürgerrechte, würde der Wille der Wähler in unseren Städten nicht an sich gerissen werden. Gäbe es gleiche Bürgerrechte, würde keine in diesen Ländern gesprochene Sprache ignoriert werden. Keine Sprache könnte als Sprache behandelt werden „unbekannte Sprache.“

„Wir begrüßen all unsere ethnische, religiöse, sektiererische und kulturelle Vielfalt“

„Unser Ziel ist es, das Element der gleichberechtigten Staatsbürgerschaft durchzusetzen in unserem Land. Es ist ein Land, in dem niemand über irgendjemandem steht. Es geht darum, eine Türkei aufzubauen, in der jeder mit seiner eigenen Identität und so akzeptiert wird, wie er ist. Die Türkei in unseren Träumen ist die Türkei von uns allen

Deshalb: Wir begrüßen unsere ganze religiöse, religiöse, sektiererische und kulturelle Vielfalt. Wir sehen Vielfalt als unseren größten Reichtum. Seien Sie versichert, wir werden immer unser Ziel erreichen, eine Türkei, in der sich alle wohlfühlen gleichberechtigte und ehrbare Bürger zusammen.“

Unser Ziel ist es, die Türkei zu einem Land zu machen, in dem niemand ausgeschlossen und keine Idee aufgeschoben wird. Das Motto der Stärkung unseres Landes ist, dass alle frei sprechen können. Leider erleben wir heute jedoch sehr ernste Probleme in Bezug auf Rechte und Freiheiten.

„Wenn gewaltfreie Ideen wegen „Propaganda für eine terroristische Organisation“ bestraft werden, gibt es in diesem Land kein Gesetz mehr“

„Wenn a Barchef ist in einer Talkshow im Fernsehen, ob es ihm gefällt oder nicht, es gibt ein Problem der Freiheit in diesem Land, wenn er verhaftet wurde, weil er seine Ideen geäußert hat, wenn es beabsichtigt war und es ihn sein Leben gekostet hat

Wenn er inhaftiert ist, herrscht in diesem Land Unrecht: Wird er wegen gewaltfreier, nicht bedrohlicher Ideen oder „Propaganda für eine terroristische Vereinigung“ bestraft, gibt es kein Recht und kein Recht mehr in diesem Land. All dies sind Entwicklungen, die das Gewissen verletzen, meine Freunde.“

„Die Grenzen der Meinungsfreiheit können im Vergleich zu ideologischen Situationen weder erweitert noch eingeengt werden“

„Deshalb sagen wir „Freiheit zuerst“ Meinungsfreiheit, Organisation „Wir nennen Meinungsfreiheit, Protestfreiheit. Die Grenzen der Meinungsfreiheit können gegenüber solchen ideologischen Situationen weder erweitert noch eingeengt werden. Das sind die Freiheiten, die in unserer eigenen Verfassung und im Weltrecht garantiert sind.“

Wir lehnen jede Praxis ab, die über das Gesetz hinausgeht. Denn der einzige Weg zu einer freien und starken Türkei führt über eine legale demokratische Politik. Deshalb treten wir gegen jede Praxis ein, die die Kanäle einer legalen demokratischen Politik verstopft. Wir haben hart gearbeitet und arbeiten hart auf dem Weg zur vollen Demokratie.“

„Guten Appetit, Noshi!“

„Ich hoffe, wir wird diese Schwierigkeiten immer überwinden.Wir sprechen lange miteinander. Wir reden nicht nur heute, sondern bei jeder Gelegenheit. Ich werde meine Rede vorerst nicht weiter verlängern. Die Iftar-Zeit naht. Wir sind heute bis Sahur in Diyarbakir. Möge Allah unser Fasten und unsere Anbetung annehmen. Ich gratuliere Ihnen im Voraus zum Ramadan-Fest. Ich grüße Sie alle herzlich. Guten Appetit, Noshi Dose!

T24

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.