Autor der Republik Kongar: Ich denke, Bahçelis Zumutung steht hinter Erdogans Position gegenüber syrischen Einwanderern

0 24

Cumhuriyet-Kolumnist Emre Kongar, Präsident Tayyip Erdogan änderte seine Aussprache über Flüchtlinge in seine Ecke.

Kongar argumentierte, dass Erdogans Aussage „Wir werden versuchen, sie zum Gehen zu bringen“ leer sei und sagte, dass er keine Politik zu diesem Thema habe.

Kongar bemerkte Folgendes:

„Ich denke, dass Bahçelis Auferlegung hinter RTEs Wechsel von der Position „sie werden nicht gehen“ zu der Position des Versuchs, sie dazu zu bringen, steht verlassen. Es hat weder eine Basis noch eine Politik, um Flüchtlinge zu schicken. Daher ist es leer.

Dies ist nur möglich, indem wir Damaskus die Hand geben und ein neues Programm für Flüchtlinge vorbereiten Eine Niederlage ist sehr schwer zu akzeptieren. Außerdem kann es auch nicht seine Politik aufgeben, eine „arabische Spritze“ für die Gesellschaft herzustellen.“

  • KLICK – Erdogans Erklärung der Asylbewerber: Sie werden zurückkehren, wenn eine friedliche Umgebung wiederhergestellt ist
  • KLICK – Erdogan : Opposition, „Wenn wir die Wahl gewinnen, schicken wir die Flüchtlinge ins Land“, sagt er, wir werden nicht

  • KLICK – Präsident Erdogan: Wir tun unser Bestes für die bereitwillige und ehrenvolle Rückkehr unserer syrischen Brüder

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.