Ahmet Hakan: Ich denke, dass die Türkei einen Konsens zum Thema Flüchtlinge erreicht hat

0 32

Hürriyet Chefredakteur Ahmet Hakan,

Hakan erklärte im relevanten Teil des heutigen Artikels Folgendes:

– Erstens: Flüchtlinge werden nicht in der Lage sein für immer in der Türkei bleiben.

– Zweitens: Die Gefahr einer Veränderung der demografischen Struktur ist nicht hinnehmbar.

– Drittens: Asylbewerber, die problemlos in ihr Land gehen können, können nicht länger als Flüchtlinge in der Türkei bleiben.

– Vier: Asylsuchende, die den Frieden stören, sollen abgeschoben werden.

-Fünf: Rassismus kann man nicht aus der Flüchtlingsthematik machen.“

  • KLICK – Flüchtlingsstatement von Erdogan: Wenn ein friedliches Umfeld hergestellt ist, werden sie
  • KLICK – Erdogan: Opposition sagt: „Wenn wir die Wahl gewinnen, werden wir Flüchtlinge ins Land schicken“, wir werden sie nicht schicken

    KLICK – Von Bahçeli Asylbewerberausgang: Syrer, die während des Festes in ihre Länder gehen können, müssen nicht zurückkehren

    KLICK – Präsident Erdogan: Wir tun unser Bestes für die bereitwillige und ehrenhafte Rückkehr unserer syrischen Brüder

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.