Tourismusfachleute sind für den Feiertag hoffnungsvoll; Die Hotelauslastung erreichte 90 Prozent

0 25

Mit dem Herannahen der Ramadan-Feiertage erreichte die Auslastung in den Hotels 90 Prozent. Tourismusfachleute sagen voraus, dass der Eid-Feiertag eine Wirtschaft von 15 Milliarden Lira schaffen wird, wenn die Pandemiemaßnahmen in diesem Jahr aufgehoben werden.

Laut den Nachrichten von Selenay Yağcı aus der Welt beginnt ein 5-tägiger Urlaub für 2 Personen in der Türkei bei einigen tausend Lire und geht bis zu 200.000 TL. Obwohl die Hotelpreise gestiegen sind, haben verschiedene Betreiber spezielle Pakete für Urlauber vorbereitet. Tourismusfachleute erwarten, dass die Buchungen nächste Woche zunehmen werden, zusammen mit Last-Minute-Inlandstouristen.

„Wir haben nicht alle Kosten in den Preisen berücksichtigt“

South Aegean Touristic Hoteliers and Operators Association (GETOB) Leader Bülent Bülbüloğlu, einheimischer Tourist während des Frühlings-Ramadan Er erklärte, dass er während der Ferien nicht in Sommerferienstimmung kommen könne, sagte er: „ Reservierungen für einen 5-tägigen Kurzurlaub kommen. In dem Wissen, dass ausländische Touristen die Saison noch nicht eröffnet haben, warteten die einheimischen Touristen eine Weile, sie wissen, dass die Hotels nicht voll sind. Wir erwarten, dass die Reservierungen in der letzten Woche zunehmen werden. Unsere Kosten sind stark gestiegen, aber wir haben sie nicht vollständig in den Preisen widergespiegelt. Mit den steigenden Preisen kann es an diesem Feiertag zu einer Bewegung von etwa 15 Milliarden TL kommen. Es gab auch viele Rabattoptionen für diejenigen, die für die Eid-Zeit früh handeln. Wir können sagen, dass Personen, die Urlaubspläne speziell für Eid al-Adha machen, ihre Reservierungen so bald wie möglich vornehmen sollten .

Die Preise sind im Vergleich zum Vorjahr um 50 Prozent gestiegen

Beamte von Setur erklärten, dass die Verkäufe des Ramadan-Festes parallel zu ihren Zielen gestiegen seien, und sagten, dass die Anzahl der Reservierungen gestiegen sei in der letzten Woche und die Zahl der bekannten Reiseziele und Reiseziele und bekannten Reiseziele und Reiseziele stieg im Mai.Er sagte, dass sie erwarten, dass die Hotels eine Auslastung von fast 100 Prozent erreichen.

Die Beamten fügten hinzu, dass die Hotelpreise während der Urlaubszeit im Vergleich zum Vorjahr um durchschnittlich 50 Prozent gestiegen seien und dass die Rabatte zwischen 15 Prozent und 42 Prozent in Setur im Land fortbestehen, und das seien sie auch Reisen nach Alanya, Belek, Bodrum, Çeşme, Kemer, Marmaris Sie betonen, dass zwar eine Nachfrage nach Auslandsmärkten besteht, aber die mitteleuropäischen Länder, Miami in Nordamerika und Bali in Asien als die am häufigsten nachgefragten Reiseziele hervorstechen.

T24

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.