Nihat Hatipoğlu: Was erwartet uns im Grab?

0 36

Theologe Prof. DR. Nihat Hatipoğlu, sagte: „Was erwartet uns im Grab?“ Er schrieb einen Artikel mit dem Titel .

Prof. Hatioğlu in seinem Artikel in der Zeitung Sabah; Auf das Ende der Beerdigungszeremonie hinweisend : „Die Seele der Person beobachtet von Zeit zu Zeit seinen eigenen Leichnam auf der Stufe, die er passiert, bis er nach dem Tod begraben wird, und ist sich teilweise dessen bewusst, was bei seiner Beerdigung passiert ist. Die Seele , folgt in gewisser Weise seinem Körper. realisiert“ .

Prof. Hatioğlu fuhr wie folgt fort:

„Nach diesem Punkt kommen zwei Engel namens Münker und Nekir zu der Person, um Fragen zu stellen Diese Situation wirkt sich auf den spirituellen Zustand des Verstorbenen aus. Diese Situation wird ausführlich in einigen Ratgeberbüchern oder Munziris Buch mit dem Titel „Tergib ve Terhib“ und ähnlichen Werken

und anderen Gebeten erklärt. Wenn die Person ein angemessenes Leben im weltlichen Leben geführt hat, wird sie wahrheitsgemäße und überzeugende Antworten auf die Fragen geben. Nein, wenn sie ein schreckliches Leben geführt hat, wird sie nicht antworten können.

Nach dieser Befragung vergeht der Körper bis ans Ende der Zeit. Während die Seele verrottet, befindet sich die Seele in Qual oder Segen, denn das Grab ist „entweder ein Garten aus den Gärten des Paradieses oder eine Grube aus den Gruben des Hölle“. Die Qual mancher Menschen ist kurz und leicht. Und die Strafe für ihn wird lang und schwer sein. Manche Menschen sind in Glückseligkeit. Dieser Segen erinnert an ein Leben wie im Himmel. Aber das himmlische Leben, wie wir es kennen, wird nach dem Ende der Welt stattfinden. Aus diesem Grund sagen islamische Gelehrte: „Himmel und Hölle wurden gerade jetzt erschaffen, aber sie sind leer“. Die Tatsache, dass Himmel und Hölle leer sind, obwohl sie jetzt erschaffen wurden, ist eine indirekte Botschaft an diejenigen, die sie betreten werden.

Die Qual im Reich des Grabes variiert je nach den Taten einer Person. Allerdings quälen sich hier Fehler wie „lästern, Worte tragen, nicht auf Reinheit achten“. Dazu können auch Eigentumsrechte kommen. Aber im eigentlichen Sinne werden alle Berechnungen mit allen Details offenbart, ohne ein bisschen zu vergessen, aber es ist in der Zeit nach der Apokalypse. Große Konten werden am großen Tag der Abrechnung zu sehen sein. Auch im großen Konto werden tolle Belohnungen ermittelt.“

T24

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.