Kyrie Irving wurde mit einer Geldstrafe von 50.000 US-Dollar belegt

0 94

Basketballstar des NBA-Teams Brooklyn Nets Kyrie Irving wurde wegen seiner Aktionen gegen Fans der Boston Celtics mit einer Geldstrafe von 50.000 US-Dollar belegt.

US-Basketballspieler der Nets Kyrie Irving präsentierte sich den Boston-Fans in dem Spiel, in dem die Brooklyn Nets am 17. April im TD Garden im ersten Spiel des Play-off-Typs gegen die Boston Celtics 115-114 verloren in der NBA Er machte physische Bewegungen auf sie zu und machte später einige Aussagen. Die NBA-Administration verurteilte Irving wegen seines Verhaltens zu einer Geldstrafe von 50.000 US-Dollar.

Der 30-jährige Basketballspieler spielte in den Jahren 2017–2018 und 2018–2019 in Boston.

T24

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.