Erklärung von Eker zur Diskussion um das arabische Milchpaket: Das Werk wird auch in Europa und im Nahen Osten verkauft

0 30

Ein Nutzer teilte in den sozialen Medien mit, dass sich auf einer Seite der Milchbox der Marke Eker arabische Schriftzüge befanden, die er angeblich im Supermarkt an der Tankstelle gekauft hatte. In der Erklärung des Unternehmens hieß es : „Da das fragliche Werk auch in Europa und im Nahen Osten verkauft wird, gibt es Informationen zu dem Werk in verschiedenen Sprachen“ .

Es wird angegeben, dass die Schriften auf der von einem Social-Media-Nutzer gekauften Milchpackung der Marke Eker in arabischer Sprache verfasst sind. Eker hat eine Erklärung zur Verwendung arabischer Begriffe in der Melkbox abgegeben. Da sie auch in Europa und im Nahen Osten verkauft wird, gibt es Informationen zum Werk in verschiedenen Sprachen.“

T24

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.