Eine 24-jährige Frau, die aus der Zahnbehandlung kam, verschlechterte sich und starb, als sie auf der Straße ging

0 169

Universitätsstudentin İrem Arin (24), die sich plötzlich verschlechterte und beim Gehen auf der Straße zusammenbrach, nachdem sie die Zahnbehandlung in Çorum verlassen hatte, verlor ihr Leben in dem Krankenhaus, in das sie gebracht wurde.

Die 24-jährige junge Dame war gestern im Zentrum für Mund- und Zahngesundheit. Arin, der nach der Zahnbehandlung mit einem Freund auf der Straße unterwegs war, verschlechterte sich plötzlich und brach zusammen. Arin wurde nach dem ersten Eingriff des Gesundheitsteams, das der Ladenbesitzer bemerkte, in ein privates Krankenhaus gebracht. Arin konnte jedoch trotz aller Bemühungen der Ärzte nicht gerettet werden. Der leblose Körper der Dame wurde zur Feststellung der Todesursache in die Leichenhalle des Named Medicine Institute gebracht.

Hethiter Universitätsrektor Prof. DR. Ali Osman Öztürk und der Gemeindevorsteher von Çorum Halil İbrahim Aşgın kamen ins Krankenhaus und erhielten von den Behörden Informationen über den Tod der jungen Dame. (DHA)

T24

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.