Die israelische Antwort von Kılıçdaroğlu an Erdoğan: Khashoggi-Mord ist eine Sache, Flüchtlinge eine andere, Moral ist eine ganz andere!

0 68
CHP-Vorsitzender Kemal Kılıçdaroğlu, Präsident und AKP-Generalführer, der sagte: „Die Schritte, die wir für unsere politischen und wirtschaftlichen Beziehungen zu Israel unternehmen, sind eine Sache , unser Anliegen für Jerusalem ist anders“ antwortete Tayyip Erdoğan .
Unter Hinweis auf Erdogans Worte auf Twitter schrieb der CHP-Vorsitzende:
(Sie sagten , “ „‚ Unsere Beziehungen zu Israel sind Schlemmer, unser Jerusalem-Fall ist anders. Wissen wir nicht! Du bist immer der der andere. Der Khashoggi-Mord ist der andere. Pastor Brunson der andere. Mavi Marmara Märtyrer sind anders. Seit gestern sind Flüchtlinge auch anders. Ihre Moral ist anders.“

Was hat Erdogan gesagt?

Erdogan sagte in seiner Rede auf dem AKP-Clustertreffen Folgendes über die Beziehungen zwischen Israel und der Türkei:

„Es gab neue Angriffe auf die Privatsphäre von Al- Aqsa-Moschee in Jerusalem vor kurzem. Unsere Herzen wurden deswegen erneut gebrochen. Wir haben gegenüber jedem Führer, den wir aus Israel getroffen haben, immer offen unsere Sensibilität gegenüber dem Status Jerusalems zum Ausdruck gebracht. Wir haben die internationale Gemeinschaft aufgefordert, sensibel auf das Unrecht zu reagieren, das ihnen widerfahren ist die Palästinenser, und wir werden dies auch weiterhin tun.Trotz des Wissens der Umgebung dieses Problems und der Katastrophen, die es verursachen kann, haben wir absichtlich

Obwohl die Organisation für islamische Zusammenarbeit, die war gegründet nach dem verabscheuungswürdigen Versuch, die Masjid Al-Aqsa im Jahr 1969 niederzubrennen, hat genug von diesem Problem. Auch wenn es nicht herauskommt, werden wir weiterhin die Anforderungen unserer eigenen Geschichte und unseres Glaubens erfüllen.

(980) 0708) Die Schritte, die wir für unsere politisch-ökonomischen Beziehungen zu Israel als Erfordernis globaler und regionaler Bedürfnisse unternehmen, sind eine, und der Fall Jerusalem ist eine andere.

Auch wenn die ganze Welt schweigt, werden wir unsere Sache Jerusalems mit der lautesten Stimme fortsetzen. In den Telefonaten, die ich mit dem palästinensischen Staatsoberhaupt, dem UN-Generalsekretär, dem jordanischen Herrscher und dem israelischen Präsidenten führte, sprachen wir über unsere diesbezügliche Situation. Unsere Hoffnung ist, dass die Verfolgung in Jerusalem in diesen gesegneten Tagen ein Ende findet.“

KLICK – Erdogan: Die Schritte, die wir für unsere Politik und Wirtschaft unternehmen Beziehungen zu Israel sind eine Sache, die Sache Jerusalems eine andere

T24

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.