Die „Deep State“-Debatte in der Generalversammlung der Türkischen Großen Nationalversammlung

0 29

In der Generalversammlung des Parlaments sagte Tanrıkulu von der CHP während der Beratungen über den Gesetzentwurf zur Änderung des Gesetzes über Sportklubs und Sportverbände: „Die Gerechtigkeits- und Entwicklungspartei ergab sich dem tiefen Staat und nach und nach der tiefe Staat selbst ist passiert“, sagte er. Darauf antwortete Özkan von der AKP: „Die AKP ist die Macht des Volkes den Vorsitz des stellvertretenden Sprechers der Versammlung Nimetullah Erdoğmuş . Er bewertete die Tagesordnung. Anschließend wurden die Clustervorschläge von CHP, Duzgun Party und HDP diskutiert und abgelehnt.

“ Deep State“-Debatte

CHP Istanbul Deputy während der Verhandlungen Sezgin Tanrıkulu benutzte die Worte: „Die Gerechtigkeits- und Entwicklungspartei ergab sich dem Deep State und wurde allmählich selbst zum Deep State. Sie hat selbst sehr schwere Traumata verursacht.“ Cahit Özkan , stellvertretender Vorsitzender des Clusters , sagte: „Die AK-Partei ist die Macht des Volkes. Sie ist die Macht der Nation. Dann sind die Menschen der tiefe Staat, der Menschen selbst.“

AKP-Abgeordneter Bursa Muhammet Müfit Aydın ) sagte: „Ist Ihnen bewusst, dass Sie derzeit die Tiefe der USA und Europas verteidigen? Was auch immer Sie tun, es besteht kein Bedarf für sie, da es keinen Bedarf für sie gibt“, antwortete er.

T24

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.