Deutschland verbietet Ölimporte aus Russland bis Ende des Jahres

0 27

Die deutsche Außenministerin Annalena Baerbock sagte, dass das aus Russland gekaufte Öl bis zum Sommer halbiert und ganz verboten werde und bis Ende des Jahres auf Null gehen werde.

Deutschland bezieht derzeit ein Viertel seines Öls und 40 Prozent seines Gases aus Russland. Annalena Baerbock warnt davor, dass sie mit Ölstille rechnen könnte, da die Versorgung plötzlich stoppt.

Die Vereinigten Staaten (USA) haben vor einiger Zeit die Ölimporte aus Russland verboten, während Großbritannien plant, die Importe schrittweise bis Ende des Jahres einzustellen .

Anfang dieser Woche warnten deutsche Wirtschaftsinstitute, dass ein scharfer Stopp der russischen Ölimporte bis 2023 zu einer deutlichen Beruhigung in Deutschland, Europas größter Volkswirtschaft, führen würde.

Ukrainischer Staatsführer Volodymyr Selensky gehört zu den von den USA angekündigten russischen Stromimporten und England wird dafür kritisiert, nicht zu folgen die Beschränkungen.

Der deutsche Finanzminister Christian Lindner sagte, sein Land arbeite „so schnell wie möglich“ daran, ein Embargo gegen die russische Macht zu verhängen.

Baerbock sagte, es werde einem „europäischen Fahrplan“ folgen, um Öl- und Gasimporte auslaufen zu lassen. Die Europäische Union hat angekündigt, auf alternative Quellen umzusteigen und Europa „vor 2030“ von russischer Macht unabhängig zu machen.

980708

980708 980708 980708 907

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.