Der Name des Endspiels im italienischen Pokal: Inter-Juventus

0 29

Im Halbfinal-Rückspiel des italienischen Pokals besiegte Juventus die Fiorentina, die sie zu Hause ausrichteten, mit 2:0 und zog damit ins Finale ein.

Juventus Turin empfing im Rückspiel im Allianz-Stadion in Turin die Fiorentina, die sie im Hinspiel des Halbfinals mit 1:0 besiegten.

. bis ins Pokalfinale.

Juventus Turin, der „letzte Meister“ des italienischen Pokals und mit 14 Mal das „meistsiegende Team“, hat sich heute Abend mit seinem Halbfinalsieg zum 21. Mal das Recht verdient, im Pokalfinale zu spielen .

Erster Finalist war Inter, das Milan am Vortag im Halbfinale eliminiert hatte.

Das italienische Pokalfinale zwischen Inter und Juventus wird am 11. Mai im Olympiastadion von Rom ausgetragen.

T24

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.