Das Land am Meer, das der Ensar-Stiftung für 49 Jahre unentgeltlich überlassen wurde, steht auf der Tagesordnung des Parlaments.

0 37

Die Übergabe eines 40 Dekar großen Grundstücks am Meer in der Zeytineli-Region des Urla-Distrikts von Izmir an die Ensar-Stiftung, deren Name wegen Kindesmissbrauchs für 49 Jahre auf die Tagesordnung gesetzt wurde, wurde auf die Tagesordnung von gesetzt die Versammlung. Kani Beko von CHP , der den Minister für Umwelt und Urbanisierung fragte, warum es der Ensar-Stiftung kostenlos gegeben und die bestehenden Strukturen darauf abgerissen wurden, sagte: „Es ist eine große öffentliche Verschwendung. Es ist die AKP-Mentalität, die all diesen öffentlichen Verlust auf den Rücken der Menschen bringt.“

unterzeichnete einen Vertrag mit der Ensar Foundation, dem Finanzministerium, dem National Real Estate, dem Revenue Office und dem Gouverneursamt von Izmir für das Land, das mit der Planänderung des Umweltministeriums für die Entwicklung geöffnet wurde und Urbanisierung im Jahr 2018. Ein Jahr später, im Mai, wurde der Ensar-Stiftung ein 40 Dekar großes Grundstück am Meer in der Region Zeytineli im Urla-Distrikt von Izmir für einen Zeitraum von 49 Jahren kostenlos überlassen. Der Termin, der am 24. November 2021 auf die Tagesordnung kam, sorgte für Reaktionen. Laut der von Mehmet İnmez aus Cumhuriyet unterzeichneten Nachricht fragte der Stellvertreter von CHP İzmir, Kani Beko, den Minister für Umwelt und Urbanisierung, warum es kostenlos an die Ensar-Stiftung übergeben und die bestehenden Strukturen darauf abgerissen wurden. Beko betonte, dass die bestehenden Gebäude in der betreffenden Region mit wertvollen Kosten renoviert und instand gehalten wurden, und sagte, dass es einen großen öffentlichen Verlust gebe.

Als Antwort auf die Fragen hieß es in dem Schreiben des Ministeriums: „Es wird gemäß dem Inhalt des zusätzlichen 4. Elements des Gesetzes Nr. 4706 und der Nationalen Immobilienmeldung Nr. 324 bewertet“. Beko kommentierte den Brief des Ministeriums wie folgt: „ Unsere Fragen wurden nicht einmal beantwortet. Sie schickten eine Rechtsfrage als Frage. Sie können nicht reagieren, wenn die Wette eine Miete ist. Ich bin auf dem Laufenden. Die Sekten und Versammlungen, denen Sie gaben, was sie wollten, brachten Ihr Ende. Deine Augen sind bedeckt mit Pacht, Plünderung und Plünderung. Wir werden diejenigen, die die Miete und den Raub unterschrieben haben, vor der Justiz zur Rechenschaft ziehen“ .

T24

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.